Phonophorese / Ton(aku)punktur / Stimmgabelbehandlung

Piktogramm Phonophorese

Was ist Phonophorese?

(griechisch: phone= Laut, Ton, Stimme; phorein =tragen, bringen)

Die Stimmgabelbehandlung hilft Ihnen dabei, allgemein Stress abzubauen und ein ruhigeres und ausgeglichenes Leben zu führen. Diese Methode setze ich aber auch besonders in der Behandlung von Schmerzen, Narben oder auch beim Fersensporn ein. Des Weiteren hilft sie beim akuten Stressabbau, um dann weitere Maßnahmen der Behandlung treffen zu können.

Alles in diesem Universum ist Schwingung

Moderne Quantenphysiker wiederholen altes Wissen seit Heraklit:

„Alles in diesem Universum ist Schwingung“. Auch die moderne Medizin bedient sich in Abbildungsverfahren (CT, MRT) der Schwingung von Atomen, Molekülen, Feldern und Strahlen. Die Ganzheitsmedizin weiß schon lange um das Phänomen der schwingenden Felder.

Schwingungen als Beispiel aus der Musik

Musik besteht aus Tönen und Töne sind Schwingungen. Menschen spüren die Wirkung der Musik auf ihre Gefühle. Ist bei einem klassischen Konzert auch nur ein Instrument geringfügig verstimmt, sind die Musiker nicht mehr im Einklang.

Ersetzen wir nun das Opernhaus durch den menschlichen Körper, die Instrumente durch die inneren Organe.

Ist nun ein Organ „verstimmt“ entsteht eine Disharmonie im Körper und wir werden krank.

Auch auf der zwischenmenschlichen Ebene lässt sich Schwingung erfahren. „Man liegt auf der gleichen Wellenlänge“, man bemerkt gute oder schlechte Schwingungen.

Ton = Schwingung = Energie

Hier setzt die Phonophorese an.

Wenn wir in den „verstimmten“ Körper Schwingungen der passenden Resonanz schicken, können wir ihm dabei helfen, die Funktionen wieder in Einklang zu bringen.

Was ist Phonophorese/die Stimmgabelbehandlung?

Bei der Phonophorese/Stimmgabelbehandlung versetze ich Stimmgabeln mit verschiedenen Frequenzen in Schwingung und setze sie auf Akupunkturpunkte, Organe oder Muskeln des Patienten. Der menschliche Körper wirkt nun als Resonanzkörper. Es verstärkt und überträgt die Schwingungen auf die betroffenen Stellen oder Organe. Die Zell- und Organstrukturen, die diese Anregung benötigen, schwingen mit.

Die Behandlung wird als sehr angenehm und entspannend empfunden und wirkt auf Körper und Geist.

Was bewirkt die Stimmgabelbehandlung?

So wie ein Instrument neu gestimmt werden kann, können Disharmonien und Verstimmungen des Körpers durch eine geeignete Schwingung harmonisiert werden.

Alle Schwingungen in unserem Organismus sind ständig miteinander in Kontakt und vollführen ein Wechselspiel aus Periodik und Rhythmus.

Unser eigenes Wohlbefinden und unsere Gesundheit hängen also eng damit zusammen, wie gut wir im Leben „mitschwingen“ und wie leicht und harmonisch wir in den Rhythmus unseres eigenen Lebensmusters hineinfinden.

Zum Beispiel kann durch Stress, unpassende Nahrung, Umweltgifte, aber auch durch unterdrückte Emotionen die Harmonie in unserem Körper gestört werden.

Die Stimmgabeltherapie dient dazu, die Strukturen wieder im Einklang mit sich selbst und ihren Aufgaben zu bringen.

Sie kann Stoffwechselprozesse anregen, die natürliche Sensibilität der Sinnesorgane fördern und Blockaden lösen, die die Bewältigung von belastenden Ereignissen stören. Das eigene Energiesystem wird gestärkt und die Selbstheilungskräfte angeregt.

Narben gelten oft als eine Unterbrechung des Energieflusses. Durch die Stimmgabelbehandlung können diese entstört werden und die Energie kann wieder frei fließen.

Wo wird die Phonophorese/die Stimmgabelbehandlung angewendet?

Anwendungsformen der Phonophorese

Die Stimmgabelbehandlung ist eine gute Alternative, wenn der Patient keine Nadel-Akupunktur machen lassen möchte.

Die Akupunkturpunkte liegen auf den sogenannten "Meridianen", den Energiebahnen des Körpers. Die Vibration findet immer ihren Weg. Mit Hilfe der Stimmgabel kann der Meridianverlauf erspürt werden. Durch eine unruhige Schwingung der Stimmgabel auf bestimmten Punkten werden Störungen ausfindig gemacht.

Sie kann aber auch helfen bei:

  • Gelenkproblemen
  • Arthroseschmerzen
  • Fersensporn
  • Muskelverspannungen
  • Kopfschmerzen

Hat die Stimmgabelbehandlung Nebenwirkungen?

Kontraindikationen sind durchaus bekannt. Sie sollte bei entzündlichen Prozessen, frischen Implantaten, in der Nähe von Schrittmachern, bei arteriellen Verschlusserkrankungen und Thrombosegefahr NICHT angewendet werden. In der Schwangerschaft ist die Stimmgabelbehandlung nur mit äußerster Vorsicht anzuwenden. Ernsthafte Beschwerden erfordern zudem eine Klärung durch den Arzt.

Sie überlegen, ob eine Stimmgabelbehandlung für Sie in Frage kommt? Sprechen Sie mich an, wenn Sie weitere Information benötigen. Oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin. Hier geht es zum Kontaktformular.

Hier können Sie sich informieren, wie viel eine Behandlungsstunde kostet.